Binder Rechtsanwältin » Irene Binder (geb. 1969 in Wels)

Vortragstätigkeit

 

Zur Person

 

Irene Binder (geb. 1969 in Wels)

3.IIR Jahresforum Software-Asset-Management: Intensivworkshop „Lizenzoptimierung anhand von Praxisbeispielen“ sowie „Softwareaudits aus technischer und rechtlicher Sicht“

iseries: „Lizenzvergehen bei Software - ein Kavaliersdelikt? Konsequenzen einer Falschlizenzierung“

iseries: „Beschaffung und Management von Oracle Standardsoftware aus Sicht des Lizenzmanagements, des Einkaufs und der Rechtsabteilung“

iseries: „Cloud Computing Teil I: Aus Sicht des Lizenzmanagements sowie rechtliche Aspekte“

Austrian Oracle User Group Anwenderkonferenz 2012 "Lizenzvergehen bei Software - ein Kavaliersdelikt? Konsequenzen einer Falschlizenzierung“ 

Nach einigen Semestern Wirtschaftsinformatik an der Universität Linz habe ich 1995 das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Graz abgeschlossen und das Gerichtsjahr absolviert. Während meiner rund zweieinhalbjährigen Tätigkeit als Rechtsanwaltsanwärterin in der Kanzlei RA Dr. Ursula Schwarz in Bruck/Mur genoss ich eine fundierte Grundausbildung. Die Rechtsanwaltsprüfung habe ich im Februar 2000 am OLG Graz mit sehr gutem Erfolg abgelegt.

Von 2000 bis 2009 sammelte ich umfangreiche Berufserfahrung als Juristin und Managerin in verschiedenen länderübergreifenden Positionen in der Solarenergie-, Telekom- und IT-Branche. Ich war unter anderem 6 Jahre bei einem weltweit agierenden Software-Hersteller als Senior Manager Legal und Mitglied des Country Management Teams sowie als Key Account Managerin für den öffentlichen Bereich tätig.

2009 stieg ich wieder in die Anwaltsbranche ein und war in der Wirtschaftskanzlei Singer Fössl Rechtsanwälte, zuletzt als Rechtsanwältin und Partnerin, tätig. Seit 1.7.2012 führe ich meine eigene Kanzlei mit dem Standort in 1210 Wien, Ignaz Köck Straße 10.

Als zusätzliche Ausbildung habe ich 2003 ein LL.M-Masterstudium an der DUK Krems absolviert und umfangreiche Trainings in Verhandlungsvorbereitung und -führung besucht. 2011 habe ich berufsbegleitend das Doktoratsstudium an der Universität Wien bei Univ.-Prof. Dr. Josef Aicher abgeschlossen (Thema der Dissertation: „Das Verhandlungsverfahren bei der Vergabe von IT-Dienstleistungen.“).

Meine Beratungsschwerpunkte liegen im Vertragsrecht, IT-Recht und Vergaberecht. Weiters berate ich Unternehmen umfassend im Rahmen des Modells „Legal Outsourcing“.